NEWSLETTER

One Step

Polierpaste

Varianten

Gewicht Artikelnummer Menge pro Karton
250 g 1124912
1 kg110246
100 g x 12 Stk. DISPLAY 11386 1 Satz
One Step

Technische Dokumentation

Beschreibung

BRAYT ONE STEP ist eine Polierpaste für alle Lackarten, die in der Automobilindustrie angewendet werden, einschließlich harte und kratzfeste Lacke (als auch keramische Beschichtungen). Das Produkt wird sowohl für frische als auch für alte Lackschichten empfohlen. Es entfernt mühelos Kratzer und Schleifspuren nach dem Schleifpapier P2000. Brayt One Step kann mit den meisten handelsüblichen Applikatoren arbeiten (Polierschwämme, Mikrofasern, Lammfelle). Enthält kein Silikon oder andere Zusatzstoffe.

Eigenschaften:
Schnittkraft 6/10
Glanzgrad 9/10

Vorteile

  • Beseitigt Defekte nach P2000-Papier
  • Es kann mit jeder Art von Applikator arbeiten
  • Es kann auf jeder Art von Oberfläche arbeiten
  • Es enthält keine Füllstoffe
  • Es kann auf sehr frischen und vollständig polymerisierten Oberflächen arbeiten
  • Sehr einfach anzuwenden
  • Möglichkeit zum manuellen und maschinellen Arbeiten
  • Geeignet für die manuelle Anwendung an schwer zugänglichen Stellen

Untergrund

Anwendung: Handarbeit, Maschinenarbeit (Rotationsmaschine, Orbitalmaschine)

Anwendungsprozess

  • Informacja
  • Empfohlene Applikatoren

    BRAYT POLIERSCHWAMM HART GELB
    BRAYT LAMMFELL TYP „D“ gelb
    BRAYT LAMMFELL TYP „MM“ weiß
    BRAYT MIKROFASER-POLIERPAD ZUM POLIEREN
    BRAYT POLIERPAD „JEANS“ ZUM ENTFERNEN VON ORANGENHAUT
    BRAYT POLIERPAD „KORD“ ZUM ENTFERNEN VON ORANGENHAUT

  • Informacja
  • Anwendung

    • Bei harten und kratzfesten Lacken soll ein Lammfell oder ein harter Schwamm verwendet werden.
    • Eine kleine Menge der Polierpaste auf ein Element aufbringen.
    Wenn ein neues Lammfell oder ein neuer Schwamm verwendet wird, empfiehlt es sich, die Polierpaste auch auf dem Applikator aufzubringen und vorzupolieren.
    • Mit einer Rotationsmaschine polieren. Drehzahlbereich: 800 bis 1600 U/Min, leichter oder mittlerer Druck, abhängig von der Oberfläche.
    • Bis zur Beseitigung aller Mängel polieren.
    • Rückstände der Paste mit Hilfe eines Mikrofasertuchs entfernen.
    • Bei den großen Oberflächen empfiehlt es sich, stufenweise an einzelnen Teilen zu arbeiten.

Fragen Sie nach Produkt



    

    Ähnliche Produkte

    

    Lesen Sie die Produkttipps

     
    Siehe auch andere Produkte
    Wyjście 
    Go to top