NEWSLETTER

UBS Unterbodenschutz mit Struktur

Konservierungsmittel für Autokarosserien

Varianten

FarbeArtikelnummerVolumen Menge pro Karton
schwarz 300002290500 ml12

Glanzgrad

matt
UBS Unterbodenschutz mit Struktur

Technische Dokumentation

Beschreibung

Schnell trocknendes Mittel auf Kunstharz- und Kautschukbasis. Es dient zum Schutz der Autokarosserie vor chemischen und mechanischen Wirkungen von Benzin, Öl, Wasser und Streusalz. UBS zeichnet sich durch eine sehr gute Adhäsion aus, bildet eine deutliche Struktur. Das Produkt kann mit Lacken aller Art bedeckt werden*.

* Ein Kompatibilitätstest wird empfohlen.

Anwendung:

  • Die besten Ergebnisse erreicht man bei der Verwendung in der Raumtemperatur. Die Umgebungstemperatur und die Temperatur des Produkts sollen ähnlich sein.
  • Vor dem Gebrauch den Behälter ca. 2 Minuten gründlich schütteln. Auf einem Packpapier oder Brett ein Probesprühen machen.
  • Der Abstand zwischen Spraydose und zu lackierender Fläche soll 25 bis 30cm betragen.
  • Das Produkt in zwei oder drei dünnen Schichten auftragen. Der Zeitabstand zwischen einzelnen Schichten darf nicht länger als 5 bzw. 10 Minuten sein. Vor dem Auftragen einer weiteren Schicht die Spraydose wieder gut schütteln.
  • Nach dem Gebrauch die Spraydüse reinigen! – Spraydose mit dem Kopf nach unten halten und leersprühen. Dies erleichtert die Wiederverwendung des Produkts und die Erhaltung seiner derzeitigen Eigenschaften und schützt die Düse vor einer möglichen Verstopfung.
    Achtung: Anweisungen auf Sicherheitsdatenblatt für gefährliche Stoffe folgen.

Trocknungszeiten bei 20°C: 2 – 3 Stunden

Die Trocknungszeit ist abhängig von der Umgebungstemperatur, der Luftfeuchtigkeit und der aufgetragenen Schichtstärke.

Untergrund

Das Produkt zeichnet sich durch eine sehr gute Haftung auf unterschiedlichen Untergründen aus:

  • Polyester-Laminate
  • Polyester-Spachtelmassen
  • Epoxid-Grundierungen
  • 2K-Acrylgrundierungen
  • Untergrund aus Stahl, Edelstahl und verzinktem Stahl
  • Untergrund aus Aluminium
  • reaktiver Untergrund
  • Kunststoffe

Anwendungsprozess

  • Informacja
  • Oberflächenvorbereitung

    Polyester-Laminate entfetten, dann mit einem Schleifpapier P80-P120 trocken schleifen und wieder entfetten.
    Polyester-Spachtelmassen mit einem Schleifpapier P120 trocken schleifen.
    Grundierungen entfetten, dann mit einem Schleifpapier P220-P280 trocken schleifen und wieder entfetten.
    Stahloberflächen entfetten, dann mit einem Schleifpapier P80-P120 trocken schleifen und wieder entfetten.
    Edelstahlflächen entfetten.
    Oberflächen aus verzinktem Stahl und Aluminium entfetten, mit einem Schleifvlies matt machen und wieder entfetten.
    Die alten Schichten entfetten, mit einem Schleifpapier P220-P280 trocken schleifen und wieder entfetten.
    Kunststoffoberflächen mit Wasser und Detergens abwaschen, mit einem Schleifvlies matt machen und entfetten.
    Bei Kunststoffoberflächen empfiehlt es sich, vor Beginn der Lackierarbeiten, ein Element bei 50°C aufwärmen. Das erleichtert die Entfernung von Silikonen aus der Oberfläche.

Fragen Sie nach Produkt



    

    Ähnliche Produkte

      
    Siehe auch andere Produkte
    Wyjście 
    Go to top